Die kommerziellen Aspekte der Foto Apps

Wussten Sie, dass Sie mit Ihren Fotos Geld verdienen können? Vielleicht suchen Sie zurzeit eine neue Beschäftigung? Vielleicht möchten Sie sich auch nur etwas hinzuverdienen? Dann sollten Sie sich diesen Text genau durchlesen, hier bekommen Sie wertvolle Tipps, wie Sie mit Ihren Fotos etwas Ihre Haushaltskasse aufbessern können.

Die Zahl der Veröffentlichungen ist gigantisch

IpadEs gibt wohl mehrere Millionen Menschen, die Foto Apps nutzen. Darunter finden sich vor allem junge Menschen, aber auch Prominente, wie zum Beispiel Politiker, Sportler oder Künstler, die die Plattform für Ihre Zwecke nutzen. Die Zahl der Veröffentlichungen ist also gigantisch und sie steigt unaufhaltsam. Davon können Firmen doch profitieren, oder? Normalerweise muss für ein Shooting eine ganze Armada an Personal zur Verfügung stehen.

Da ist der Fotograf, das Model, die Stylistin, die Visagistin und das Produkt selbst, dass von weiteren Technikern in Szene gesetzt wird. Dass dieser Apparat einiges an Kosten verursacht, dürfte klar sein, aber warum so viel Geld ausgeben, wenn es doch deutlich billiger geht? Das haben sich wahrscheinlich auch die Marketing Experten gedacht und haben angefangen Fotos von Instagram und anderen Foto App Plattformen zu kaufen. So entsteht eine Win – Win – Situation, denn die Firma kann immens viel Geld sparen und auch Zeit, die für das Shooting eingeplant gewesen wäre. Dazu kommt der Nutzer, der letztlich durch ein Entgelt belohnt wird.

Allerdings sollten Nutzer, die ihre Fotos verkaufen nicht auf das ganz große Geld hoffen, denn die gezahlten Beträge für ein Foto belaufen sich auf wenige Euros, wenn überhaupt ein Euro dafür gezahlt wird. Wer also mit Fotos sein Geld verdienen möchte, der muss sehr viele Fotos machen oder besser so gut sein, dass er für ein Foto einen ordentlichen Preis verlangen kann. Diese Kriterien erfüllen dann wohl nur die wenigsten Leute.

Instagram ist auch eine Plattform für Werbung

Firmen suchen immer neue Wege, um mit ihren potenziellen Kunden zu kommunizieren. Dabei stehen sie in einem großen Konkurrenzkampf. Denn die Zahl der Kanäle ist stark begrenzt, wobei die Zahl der Konkurrenzen sehr groß ist. Firmen müssen also kreativ werben und hoffen, dass ihre Zielgruppe die Werbung sieht. Insbesondere für Firmen, deren Zielgruppe sehr jung ist bieten sich Foto Apps als idealer Ort, um Werbung zu schalten. Dabei hört es aber nicht auf.

Denn Instagram kann auch genutzt werden, um neues Personal zu finden. Der Supermarkt auf dem Dorf hat keinen Erfolg mit den Aushängen am schwarzen Brett? Kein Problem! Er kann auch ganz einfach eine Werbung bei Instagram schalten und so nach neuem Personal suchen. Wahrscheinlich hat die Firma so auch mehr Erfolg bei ihrer Suche nach einem neuen Personal, denn immer mehr Menschen beachten die Aushänge in den Geschäften gar nicht, sondern lenken ihre Konzentration auf die Anzeigen in den Apps, wie Instagram oder Facebook.

Continue Reading